Reservierung

Reservierung

    *

    Ich habe die Reservierungsbedingungen (s. unten) gelesen.

    Bitte lesen Sie die Reservierungsbedingungen durch. (s. unten)

     

    Für Fragen rund um unseren Campingplatz nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

     

    Die Einverständniserklärung für Jugendliche unter 18 Jahren kann hier heruntergeladen werden.

    Reservierungsbedingungen

    Im folgenden finden Sie unsere Reservierungsbedingungen:

    1. Reservierung
    • Die Reservierung ist kostenfrei und auch noch am Tag der Ankunft möglich, soweit freie Stellplätze vorhanden sind.
    • Stellplatzwünsche werden gerne bei der Reservierung berücksichtigt, können aber nicht garantiert werden.
    • Die Mindestbuchung für eine Reservierung an den Feiertagen beträgt 3 Übernachtungen.
    • Reservierungen können schriftlich, per E-Mail oder per Internetformular für Ihren Aufenthalt vorgenommen werden.
    2. Anzahlung/Zahlungsbedingungen
    • Ein Vertrag kommt erst mit der schriftlichen Buchungsbestätigung und der Überweisung der Anzahlung innerhalb der angegebenen Frist zustande. Die Reservierung verfällt ohne weitere Benachrichtigung, wenn bis zu diesem Zeitpunkt keine Zahlung eingeht. Die geleistete Anzahlung wird mit den Campinggebühren verrechnet. Der Restbetrag ist direkt bei der Anmeldung (Rezeption) in bar oder per Kreditkarte (EC, Visa, Mastercard) zu begleichen.
    • Die Anzahlung ist innerhalb von 10 Tagen nach Buchung zu entrichten. Sollte der Zeitraum von der Buchung bis zur Anreise geringer als 10 Tagen sein, ist der Anzahlungsbetrag sofort fällig. Bei der Überweisung bitte die Buchungsnummer mit angeben.
    • Wird der Anzahlungsbetrag nicht innerhalb der o.g. Frist geleistet, sind wir zur Stornierung ohne weitere Angabe von Gründen berechtigt.  Sollten Sie die Reise nicht antreten können, weil die Bundesregierung dies untersagt hat, erhalten Sie die Anzahlung zurück. Es entstehen dann keine Kosten für Sie.
    3. An- und Abreise
    • Anreise: Stellplätze ab 11.00 Uhr und Mietwohnwagen ab 10.00 Uhr
    • Abreise: Stellplätze bis 11.00 Uhr und Mietwohnwagen bis 10.00 Uhr
    • Bei Anreise nach 20.00 Uhr wird der Gast um Benachrichtigung gebeten. Sollte der Gast ohne weitere Absprachen nicht wie in der Buchungsbestätigung vereinbart anreisen, behält sich der Campingplatzbetreiber das Recht, den Stellplatz ab 20.00 Uhr anderweitig zu vergeben.
    • Am Abreisetag ist der Stellplatz/Mietwohnwagen sauber zu verlassen. Bei vorzeitiger Abreise wird der Mietpreis nicht erstattet. Im Zeitraum zwischen 13.00 – 15.00 Uhr ist aufgrund der Mittagsruhe die Schrankenanlage geschlossen und somit keine An- und Abreise möglich.
    4. Storno/Rücktritt
    • Bis zum Anreisetermin können Sie jederzeit und ohne Angaben von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Im Falle eines Rücktritts wird die Anzahlung als Stornierungskosten berechnet.
    • Sollten Sie die Reise nicht antreten können, weil die Bundesregierung dies untersagt hat, erhalten Sie die Anzahlung zurück. Es entstehen dann keine Kosten für Sie.
    • a) Covid-19/Corona. Sollte Ihre Anreise durch gesetzliche Covid-19-Verordnungen oder staatliche Covid-19-Reisewarnungen nicht möglich sein können Sie grundsätzlich und jederzeit 100% kostenfrei von Ihrer Reise zurücktreten. Bereits geleistete Anzahlungen erhalten Sie von uns zurück. Der Rücktritt von Ihrer Reise ist in diesem Fall bis zum geplanten Anreisetag möglich.
    • b) Nicht-Corona. Bei anderen Stornierungsgründen (nicht Covid-19) können Sie bis 4 Wochen vor Reiseantritt 100% kostenfrei stornieren. Bis dahin bereits geleistete Anzahlungen erhalten Sie zurück. Bei Stornierung weniger als 4 Wochen bis Reiseantritt beträgt die Stornierungsgebühr die Anzahlung (1/3 des Gesamtreisepreises).
    5. Haftung
    • Jeder Gast verpflichtet sich das Inventar und den Stellplatz pfleglich zu behandeln. Schäden sind dem Campingplatzbetreiber zu ersetzen.
    6. Sonstiges
    • Während des Aufenthalts sind die Regelungen der Campingplatzordnung durch jeden Gast zu beachten und einzuhalten. Die in der Platzordnung festgelegten Ruhezeiten sind einzuhalten. Verstößt ein Gast vorsätzlich grob fahrlässig gegen die Platzordnung, so kann ihm der weitere Aufenthalt verwehrt werden. Ein Anspruch des Gastes auf anteilige Erstattung der Campinggebühren besteht in diesem Falle nicht.
    • Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.